5 Tipps für den neuen Instagram Algorithmus

Instagram hat in letzter Zeit massiv seinen Algorithmus geändert, was vorerst zu einem kleineren Instagram Engagement der Nutzer führte. Unter Anderem checkt Instagram jetzt, ob Accounts große Mengen an Fake-Followern oder ob die Likes und Kommentare gekauft sind. Während es also auf den ersten Blick sehr toll aussieht, wenn die Zahlen höher sind bestraft es den Account aber längerfristig.

Ohne direkte Reaktionen auf das Veröffentlichen von Posts werden diese im Prinzip als unwichtig eingestuft und erreichen somit keine oder kaum Nutzer. Hier sind nun 4 Tipps, wie mehr User Engagement erreicht werden kann.

Nur ein Post am Tag

Beschränke Dich auf einen Post am Tag. Hierbei solltest Du natürlich zu der Follower-freundlichsten Zeit posten, damit der Post am Anfang möglichst viele Follower erreicht und Reaktionen hervorruft. Manche Nutzer checken ihr Instagram nur einmal am Tag und so sortiert Instagram die Posts auch entsprechend. Anstatt also mehrere Posts am Tag zu veröffentlichen macht es Sinn, Instagram Stories zu nutzen! Diese können dein Follower Engagement erheblich verbessern.

Keine Bots

Es lässt sich natürlich nicht ganz vermeiden aber es sollte möglichst verhindert werden, dass Fake-Accounts irgendwie in Berührung mit deinen Seiten kommen. Instagram bestraft das im neuen Algorithmus und das nicht gerade schwach. Dein Follower Engagement wird sinken und du erreichst kaum noch Nutzer. Das ist Instagrams Reaktion auf die immer größer werdende Fake-Follower-Wirtschaft.

Instagram Gruppen

Eine gute Möglichkeit, um direkt nach Veröffentlichen Reaktionen zu generieren sind Instagram Gruppen. Wenn du einen Post hoch lädst und ihn direkt nach Veröffentlichung in eine Instagram Gruppe postest, sodass die Mitglieder auf diesen reagieren können mit Kommentaren oder Likes, erreichen deine Posts viel mehr Nutzer.

Optimiere deine Hashtags

Hashtags erlauben es deiner Seite, auf "Entdecken"-Seiten zu erscheinen. Es macht also wirklich Sinn, die Seiten deiner Follower durchzugehen und nach möglichen Hashtags für deine nächsten Posts zu schauen!